Liebes Adilie! Heiß ersehnter Wolf!
 
LIEBESBRIEFE AN ADOLF HITLER. Briefe in den Tod.
 
Ein amerikanischer Soldat fand 1946 in der zerstörten Reichskanzlei in Berlin circa 8000 Liebesbriefe deutscher Frauen „an unseren geliebten Führer“ Adolf Hitler. transit präsentiert 17 Originalbriefe zusammen mit live gesungenen Liedern aus der Zeit von 1933 bis 1945.
Ein 60 minütiges Requiem für eine verlorene Liebesarmee.
 
Künstlerhaus Wien / Ranftlzimmer
Termine: 21. April um 19 Uhr, 23. April um 16 Uhr und 24. April um 16 Uhr
Preise: 16€ / 13€
Reservierungen:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

oder: Tel.: 0043 650 6436036


Mit: Ayla Antheunisse, Katarina Csanyiova, Julia Kronenberg und Lisa Weiss
Objekte: Maxe Mackinger, Gerlinde Hirt.
 
Konzept: transit / interdisziplinäre kunst und kultur
Katarina Csanyiova, Julia Kronenberg, Andreas Pronegg, Ralph Reisinger.

FACEBOOK

REZENSION TANZSCHRIFT

  • web_liebesbriefe_flyer2
  • web_liebesbriefe_flyer